KARLS FIGHTCLUB

Übersicht unserer Schule

 

Wir sind ein Multi-Professionelles Team, das sich in erster Linie auf KICKBOXEN spezialisiert hat. Wir unterteilen das Kickboxen unserer Schule in Leichtkontakt, Semikontakt,  Kick-Light (Leichtkontakt mit Lowkick) und K1(Fullcontact im besonders geschützten Rahmen).Auserdem sind wir spezialisiert und bekannt, für unser besonderes Kinder-Trainingsangebot (Drachenkinder) von 4 bis 6 Jahren, nebst unserem Kindertraining von 7 bis 11 Jahren. Der Spaß am Sport und eine entspannte, freundschaftliche Teamatmosphäre stehen bei uns im Vordergrund. Fitnessorientiertes Training ist uns wichtig. Wir bieten ein individuell angepasstes Trainingsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 

Wir führen regelmässig Selbstsicherheitskurse für Kinder in Schulen aus und bieten Selbstverteidigungskurse für Frauen an.

Wettkämpfe und Vorführungen sind ein Bestandteil unserer Schule, sind aber kein muss. Ihr trainiert mit erfahrenen, lizenzierten Trainern sowie dem Bundestrainer Karl Jawhari.

Professionelle Räumlichkeiten und ein ausgewogenes Equipment stehen Euch zur Verfügung. Ihr trainiert in 140 qm Räumlichkeit, gelenkschonendem Mattenboden, Spiegelwand. Saubere Umkleide und WC verstehen sich von selbst. Direkt vor der Halle befindet sich ein ausreichend grosser Parkplatz. Eine detailliertere Beschreibung entnehmt bitte der obigen Navigation, unter anderem unserer Kurse, (wir bieten). Wir sind Ihr Ansprechpartner für Kickboxen in Freiburg.

Uns ist es wichtig seriös zu sein, deshalb achten wir darauf wen wir bei uns aufnehmen.

 

 

Wer die Wahl hat, hat die Qual.Welche Schule ist die richtige für mich?

 

Ob nun bei uns oder anderswo. Das allerwichtigste ist das Bauchgefühl. Achtet auf: Wie wirkt die Gruppe auf mich, wie werde ich aufgenommen und empfangen? Wie verhält sich der Trainer? Grundsätzlich: Wer seine Lizenzen, Erfolge und Auszeichnungen Preis geben und dokumentieren kann, der hat auch was zu bieten. Als Indikator für einen gewissen Qualitätsstandard, sollte die Schule von einem Kampfsportverband anerkannt sein. Auch sollten die Trainer vor Ort über eine mehrjährige Trainererfahrung verfügen, das Alter ist hier nicht unwesentlich . Die Stimmung innerhalb eines Kurses, die Art und Weise, wie Techniken vermittelt werden, aber eben auch die Hygiene und der persönliche Umgang sollten Einfluss in die Entscheidungsfindung nehmen.

Wir treten regelmäßig mit Schulen und Medien in Verbindung, auch das ist ein wichtiger Aspekt der nicht unbedeutend ist, z.B.

http://www.badische-zeitung.de/denzlingen/ich-pruegle-mich-ja-nicht-rum--98238457.html

http://www.dasding.de/…/nid=1…/did=1224016/ylysls/index.html

Egal in welcher körperlichen Form oder Fitness Sie sich befinden, zu dünn oder zu dick, jung oder alt, wir machen keine Unterschiede, wir beraten Sie und heissen Sie in Karls Fightclub herzlich willkommen.

Testen Sie uns - wir freuen uns auf Euch!


Wir wurden als beste Schule 2016 ausgezeichnet und sind jeweils unter den Stadt Besten Freiburgs und  Umgebung.

 

http://www.karls-fightclub.de/contao/index.php/boxenmultifunktionales-training.html

 

 

http://freiburg.stadtbesten.de/besten-liste/die-besten-selbstverteidigungskurse-in-freiburg-und-umgebung/

 

http://freiburg.stadtbesten.de/besten-liste/die-besten-schulen-fuer-kampfsport-und-kampfkunst/

 

Karls Fightclub ist Schläger und Proletenfrei!

 

Diese Schule wurde vom Weltpräsidenten der World Kickboxing Federation ausgezeichnet.

 

 

 

 

POPULÄR: FRAUEN UND KICKBOXEN IN FREIBURG BEI KARLS FIGHTCLUB

Das Karls Fightclub Video(leider fehlten am Drehtag die Mädchen, diese mindestens die Hälfte der gesamten Schüler bei uns ausmachen )